Logo Fundación Turismo Palma de Mallorca 365

Über uns

Mit dem Namen „Fundación Turismo Palma de Mallorca 365“ wird eine Stiftung ohne Gewinnabsicht bezeichnet, die sich mit Tourismus und Werbung im Ausland beschäftigt.

 

Das Ziel der Stiftung ist die Vermarktung und Förderung des Tourismus der Stadt Palma de Mallorca und ggf. der Insel Mallorca. Auf Grundlage dessen übt sie u. a. folgende Aktivitäten aus:

- Geltendmachen der öffentlichen und privaten Ressourcen hinsichtlich Tourismus, Kultur und Kulturerbe der Stadt Palma de Mallorca sowie der übrigen Gemeinden Mallorcas.
- Bewerben der aktiven Präsenz von Palma de Mallorca als Destination auf den touristischen Märkten und ggf. der übrigen Gemeinden Mallorcas zur Durchführung gemeinsamer Werbeaktionen.
- Verbessern des touristischen Angebots der Destination durch die Erstellung, Entwicklung und Förderung touristischer Produkte, die innovativ sind und sich abheben.
- Organisieren von Informationsreisen und Werbekampagnen auf lokaler sowie nationaler und internationaler Ebene.
- Ermöglichen der Teilnahme und Kooperation aller wirtschaftlichen Sektoren und öffentlichen Dienstleistungen der Stadt Palma de Mallorca bei der Verwaltung des Tourismus und Werbung im Ausland.
- Entwickeln, Produzieren, Bearbeiten, Verteilen und Nutzen von erforderlichem Informations-, Werbe- und Bildmaterial, um von der Destination angebotene touristische Ressourcen, Güter und Dienstleistungen bekannt zu machen, sowie Fördern der Besuchergewinnung.
- Fördern von Maßnahmen zur Erhöhung der touristischen und kommerziellen Nachfrage der Stadt.
- Sicherstellen, dass das kulturelle, architektonische und natürliche Erbe sowie die Identität und typische Traditionen der Stadt ein Hauptelement zur Diversifizierung des touristischen Angebots darstellen. Dabei ist die kulturelle Einzigartigkeit ein weiteres Instrument, um die Destination saisonunabhängig zu gestalten und das ganze Jahr über Touristen anzuziehen.
- Planen, Steuern und Fördern der touristischen Entwicklung sowie Verwalten öffentlicher touristischer Ressourcen, wenn es erforderlich ist und im allgemeinen Interesse liegt.
- Planen, Verwalten, Fördern und Durchführen aller Aktivitäten, die einer Qualitätserhöhung des touristischen Angebots der Destination zugutekommen.
- Steuern und Fördern von Innovation und kontinuierlicher Verbesserung der Qualität der öffentlichen und privaten Dienstleistungen der Destination innerhalb und außerhalb des Tourismussektors sowie des nachhaltigen Tourismus.
- Koordinieren und Abstimmen öffentlicher Initiativen im Zusammenhang mit dem Tourismus, wenn sie den geltenden touristischen Richtlinien entsprechen.
- Ggf. Agieren als Vermittler zwischen den unterschiedlichen öffentlichen Verwaltungen und privaten Einrichtungen in Bezug auf touristische Themen und alle Sachverhalte, die sie implizit beeinflussen.
- Vorstellen der Bedürfnisse und Vorschläge, die einer Verbesserung der Tourismusplanung der Destination beitragen, gegenüber zuständigen Behörden und Einrichtungen.
- Unterstützen und Erstellen von Analysen und Studien, durch die die Situation des Tourismus in der Destination festgestellt werden können, und Bereitstellen erhaltener Informationen an alle Interessenten.
- Fördern und Vermitteln von Bildung zur Verbesserung der beruflichen Qualifikation der Mitarbeiter im Tourismussektor.
- Fördern von und ggf. Teilnahme an Vereinbarungen, Übereinkünften und Abkommen mit anderen Einrichtungen, um touristische Werbeaktionen für die Stadt Palma de Mallorca sowie die restlichen Gemeinden der Insel durchzuführen.
- Vereinheitlichen und Bündeln einer integrierten Kommunikationsstrategie für die Destination gegenüber Bewohnern und Besuchern im Rahmen derer alle Sektoren vertreten sind.
- Unterstützen der Entwicklung der touristischen Infrastruktur der Zusatzdienstleistungen.
- Bewerben der Stadt Palma de Mallorca und ggf. der Insel Mallorca als spezialisierter Standort für die Veranstaltung von Kongressen, Messen, Versammlungen, Tagungen, Seminaren oder Incentive-Reisen sowie der bestehenden Infrastruktur für den Tagungstourismus.
- Bewerben der Stadt Palma de Mallorca als Destination für den Kreuzfahrtmarkt und damit Entwicklung des Kreuzfahrtverkehrs sowie Fördern und Entwickeln des Seetourismus.
- Anbieten von Beratungsdienstleistungen für alle Veranstalter des Tourismussektors.
- Erstellen, Gewinnen und Verwalten von Ressourcen für eine bessere Entwicklung der Stiftung.

 

Die Fundación Turismo Palma de  Mallorca 365 ist ein gemeinsam geführtes Organ und ihr öffentlicher Bereich besteht aus dem Ajuntament de Palma (Stadtverwaltung) und der Ports de Balears (Hafenbehörde). Beide Behörden bilden 51 % der Stiftung.

Die restlichen 49 % bestehen aus folgenden privaten Teilhabern:

 

Baleares Consignatarios Tours, s.l.
http://www.bcagency.net/

 

Arabella Hospitality España, SLU
https://www.arabella.com/

 

Balearia Eurolíneas Marítimas, S.A.
https://www.balearia.com/

 

Palma de Mallorca Aquarium, S.A.
https://palmaaquarium.com/

 

Air Europa Líneas Aéreas, SAU.
https://www.aireuropa.com/

 

Viajes Soltour, S.A
https://www.grupo-pinero.com

 

City Sightseeing España, S.L.
https://city-sightseeing-spain.com/

 

Malla, S.A.
https://www.malla.es/

 

Iberostar, Hoteles y Apartamentos, S.L.
https://www.iberostar.com/

 

"Hotel Beds Group, S.L. "
https://corporate.hotelbeds.com/

 

Meliá Hotels International, S.A.
https://www.melia.com/

 

Hoteles Pabisa, SLU
https://www.pabisa.com

 

Viajes Sidetours, SA.
https://www.sidetours.es/

 

HM Hotels, S.L.
https://www.hmhotels.net/

 

RIUSA II, S.A. (Riu Hotels)
https://www.riu.com/

x