Logo Fundación Turismo Palma de Mallorca 365
Denkmäler

Consell Insular

Neugotische Fassade direkt neben dem Rathaus

Direkt neben dem Rathaus von Palma befindet sich der Sitz des Consell Insular de Mallorca (Inselrat von Mallorca), aktuelles Regierungsorgan der Insel. Der Bau dieses Gebäudes wurde vom ehemaligen Provinzrat im Jahr 1882 in Auftrag gegeben. Die beeindruckende neugotische Fassade dieses Palasts war der Entwurf des Architekten Joaquín Pavía y Birmingham. Die bildhauerischen Elemente stammen vom Künstler Llorenç Ferrer i Martí. Im Inneren des Gebäudes fallen die monumentale Treppe und der Plenarsaal ins Auge. In den verschiedenen Räumlichkeiten sind berühmte Werke von mallorquinischen Malern ausgestellt.

 

Auf der rechten Seite des Gebäudes befand sich über Jahrhunderte das berühmte Kloster von Santo Domingo, ein gotisches Bauwerk erster Klasse. Im Zuge der Desamortisation (Beschlagnahme) durch den spanischen Staat zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde das Kloster abgerissen und an dessen Stelle neue Häuser für das Bürgertum errichtet, die ein wunderbares Ensemble urbaner Architektur vom Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts bilden. Vor allem das Gebäude des aktuellen Parlaments der Balearischen Inseln sticht hervor, das ursprünglich Hauptsitz des Círculo Mallorquín war und einige prächtige Räumlichkeiten beherbergt, wie zum Beispiel den Festsaal, der heutzutage Plenarsaal des Parlaments ist.

Calle del Palau Reial, 17
07001 Palma

+34 971 173 500

reloj.svg
Besuch der Außenanlagen und der Halle von 07:00 bis 19:00 Uhr
x